German

MALLORCA’S NATUR - GEBÜHRENFREI

Mallorca, ein weltweit  bekanntes Reiseziel , ist ein Paradies für Bergfreunde. Man kann sich die Insel ohne Berge, von denen einige als Weltkulturerbe von der UNESCO anerkannt sind, nicht vorstellen.

Einen grossen Teil der touristischen Werbung  basiert die Regierung der Balearen auf der Natur und verkauft dieses Image auf allen internationalen Messen. Gleichzeitig widerpricht sie sich jetzt aber selbst in folgenden Punkten:

  1. Sie zieht in Betracht, dass der Zugang zur Natur kostenpflichtig wird.
  2. Sie wendet eine der restriktivsten Richtlinien bezüglich des Zuganges an.
  3. Sie schliesst die öffentlichen Wander- und Läuferwege und droht Kletterern, Anwendern von Canyoning und Höhlentauchern mit umständlichen Autorisierungen.
  4. Sie kürzt die Investitionen für die Infrastruktur und  Ausrüstung öffentlich zugänglicher Freizeitbereiche.
  5. Sie ignoriert die europäische Verordnung welche besagt, dass Klettern und Canyoning in den Bergen Mallorcas erlaubt ist.
Aus diesem Grund haben wir eine Bürgerinitiative gegründet mit dem Ziel, mit der balearischen Verwaltung den Zugang zu unseren Bergen zu verhandeln und den Gesetzesrahmen zu ändern. Unsere Vorschläge sind:
  1. Den Zugang zur Natur grundsätzlich zu erlauben, ohne Genehmigung und Gebühren.
  2. Die aktuelle Gesetzgebung durch ein Modell  ersetzen das ausnahmslos für alle Bergsportvereine gilt.
  3. Eine generationsübergreifende Erziehung fördern welche den Naturschutz, die Erhaltung sowie das Bewusstsein  für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zum Ziel hat.
  4. Dafür sorgen, dass die Kommunikationskanäle zwischen Verwaltung, Besitzern und Benutzern erhalten bleiben.
  5. Die Erhaltung und Förderung des historischen, kulturellen und künstlerischen Erbes in der Natur sowie sämtliche Güter die es umfassen, sicher stellen.
  6. Die Anerkennung  der Sportarten Wandern, Klettern und Canyoning als traditionelle Aktivitäten sicher stellen.
Wir bitten Dich um Deine Unterschrift um uns als Verhandlungspartner mit unseren Politikern zu unterstützen und eine realistische und sozielverträgliche Umweltrichtlinie zu erarbeiten.
UNSERE BERGE HABEN ES VERDIENT!
Einen herzlichen Gruss und vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, diese Zeilen zu lesen.
BITTE LEITE DIESE NACHRICHT  WEITER AN ALLE DIE DU KENNST.


No hay comentarios:

Publicar un comentario